Franchising: Mehr Partner, weniger Risiko

olina ist ein Franchise-Konzept für mittelgroße Küchenstudios. Das Unternehmen für Franchising wurde 1998 von Wolfgang Allgäuer in Feldkirch gegründet und zählt mittlerweile 19 selbstständige Franchisenehmer mit Küchenstudios in ganz Österreich. Wir bieten unseren Partnern ein bewährtes Geschäftsmodell, in dem das enge Miteinander für Sicherheit und ökonomischen Erfolg sorgt. Als Grundlage dient unsere umfassende Unterstützung in allen unternehmerischen Belangen. olina ist Mitglied im österreichischen Franchise-Verband. 

1998: Wolfgang Allgäuer gründet die olina-Küchen Franchise GmbH in Feldkirch/Österreich.

2010: Partnerschaft mit DER KREIS, Europas größter Verbundgruppe für den Einkauf von Einbauküchen und Badmöbeln

2012: Eröffnung von olina Innsbruck West durch Helmut Baumgartner

2013: Eröffnung von olina Imst durch Peter Huber und Christian Genewein

2013: Geprüftes Mitglied des ÖFV (Dieser Systemcheck ist das Qualitätssiegel der österreichischen Franchise-Wirtschaft.)

2014: Auszeichnung mit dem  „F&C-AWARD GOLD“ ‒ für zufriedene Partnerschaften

2014: Eröffnung von olina Meran (Südtirol) durch Alexander Prossliner

2015: Christian Dittrich eröffnet in Horn das olina Studio im GWerkhaus

2016: Stefan Hofer jun. übernimmt das Küchenstudio in Oberndorf

2019: F&C Gold Award für die Franchisepartner - Zufriedenheit

2019: Christian Mölg bezieht sein neues olina Studio in Kirchbichl

2020: Daniela Happ eröffnet in Imst ein olina Küchenstudio

2020: Daniel Gribitz bezieht mit einem olina PopUp Store das Gebiet in Wiener Neustadt

2021: Markus Tschohl übernimmt alle Geschäfte bei olina Küchen in Vorarlberg

2021: die DREI eröffnen das olina Studio in Traun

2022: Hr. Martin Laireiter, MBA übernimmt die Geschäftsführung der olina Franchise GmbH